Stadt / Land / Plus - Enger, die menschenfreundliche Kommune

Die menschenfreundliche Kommune

Mit Beginn des neuen Jahres stellt sich die Alzheimer Beratungsstelle Enger neu auf. Traugott Pfaff übernimmt ab dem 1.01.2019 ehrenamtlich verantwortlich den Aufgabenbereich von Günter Niermann hinsichtlich der Beratungen, Informationen und Hilfestellungen.Günter Niermann ist weiter für die Aufgabenbereiche der Offenen Angebote, Sport, Bewegung und Demenz als auch für die diversen Modell- und Förderprojekte regional und international zuständig.

Es ist sicherlich auch sinnvoll, die ehrenamtlichen Aufgaben in der Beratungsstelle auf mehreren Schultern zu verteilen. Deshalb ist Günter Niermann froh, mit Traugott Pfaff einen erfahrenen, geeigneten und liebenswerten Menschen gefunden zu haben, der bereit ist, weitere Aufgaben zu übernehmen.

Den Aufgabenbereich unter der Überschrift " Beratungen, Informationen und Hilfeleistungen" entnehmen Sie bitte dem anliegenden Organigramm der Beratungsstelle.

 

Organigramm Alzheimer Beratungsstelle Enger