Stadt / Land / Plus - Enger, die menschenfreundliche Kommune

Die menschenfreundliche Kommune

ALBERT - Alzheimer Beratungsstelle Enger und GTE

Thema des Beitrags: Benefizveranstaltung

Dreizehn Jahre "Golfen mit Herz für Kinder" ein voller Erfolg

Im Rahmen einer Pressekonferenz am Montag dem 31.08.2020 bedankten sich die Organisatoren des Turniers bei den 17 Helferinnen und Helfern für ihr ehrenamtliches Engagement par Exzellenz bei den bisherigen 13 Benefizturnieren.

Presse Neue Westfälische vom 01.09.2020

Den Initiatoren des Golfturniers war es ein großes Anliegen, mit dieser Veranstaltung sich für die Ruth und Willi Biermann Stiftung und den Kinder und deren Familienan-gehörigen im Kinderhaus Bad Oexen zu engagieren mit folgender Zielsetzung

1. Unterstützung der Ruth und Willi Biermann Stiftung
2. Hier für das Kinderhaus Bad Oexen
3. Ein besonderes Golfturnier mit Kindern und Eltern bzw. Großeltern die in Bad Oexen verweilen, die zur Zeit des laufenden Turniers eingeladen sind und parallel ein Aktivitätsprogramm erleben dürfen.
4. Kinder und der Sport stehen im Mittelpunkt; Gemeinsam etwas zu bewegen

In den Jahren 2008 bis heute entwickelte sich das  Benefizgolfturnier „Golfen mit Herz für Kinder“ zu einem Charity Golfturnier „Golfen mit Herz für Kinder“ für die Ruth und Willi Biermann Stiftung in Enger, hier für das Kinderhaus in Bad Oexen.

Seit 2008 bis heute engagieren sich Bürgerinnen und Bürger aus dem Generationentreff Enger mit den zwischenzeitlich 13 Benefiz-Golfturnieren „Golfen mit Herz für Kinder“ für die Ruth und Willi Biermann Stiftung und hier dem Kinderhaus Bad Oexen.

Die Ruth und Willi Biermann Stiftung ist eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts und hat ihren Sitz in 32130 Enger. Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke wie:
Die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens, insbesondere die Hilfe von krebskranken Kindern und Unterstützung von Forschung und Lehre zur Bekämpfung von Kinderkrebserkrankungen, hier insbesondere das Kinderhaus in Bad Oexen.
Die Ruth und Willi Biermann Stiftung unterstützt das Kinderhaus in Bad Oexen, um den hier wohnenden Kindern ihr schweres Schicksal lindern zu helfen mit Mitteln, die den für die Unterbringung, Versorgung und Betreuung zuständigen Versicherungs-trägern nicht zur Verfügung stehen.
Jede Spende bedeutet eine erhebliche Hilfe für die im Kinderhaus betreuten Familien.

Das Kinderhaus Bad Oexen:
Seit 1985 betreut das Kinderhaus der Klinik Bad Oexen onkologisch und kardiologisch erkrankte Kinder unter Einbezug ihrer Geschwister und Eltern. Darüber hinaus werden Sonder-Reha-Maßnahmen für Jugendliche und verwaiste Familien durchgeführt. Die Antwort auf diese Anforderung ist ein integratives familienorientiertes Rehabilitationskonzept, welches auch von der Ruth und Willi Biermann Stiftung aus Enger unterstützt wird.

In diesem Jahr war alles anders. Unter den strengen Hygiene Vorschriften war es erstmalig nicht erlaubt, an diesem Tag unsere Gäste aus Bad Oexen willkommen heißen zu dürfen, Kein Rahmenprogramm, kein ostwestfälischer selbstgebackener Kuchen. Daher haben der Generationentreff Enger, Sponsoren von Sachpreisen und die Ruth und Willi Biermann Stiftung entschieden, am Montag dem 24.08.2020 im Kinderhaus Bad Oexen für die Kinder und Familienangehörigen mit einer eigens Kindergerechten Tombola mit einem bunten Abend für etwas Abwechslung in Ihrem Leben zu sorgen, oder wie sonst die Angehörigen sagten wenn sie wieder vom Golfturnier nach Hause gefahren sind „Wir danken Ihnen allen für einige Stunden Lebensqualität die sie uns hier beim Turnier geschenkt haben“.

Dieses bürgerschaftliche Engagement war den 16 Bürgerinnen und Bürgern aus dem Generationentreff Enger von Anfang an eine Herzensangelegenheit und standen zuletzt dem Organisatoren Team Anke Timm aus Varus und Günter Niermann vom GTE mit Rat und Tat stets zur Seite.

Zu den ehrenamtlichen Aufgaben der Helferinnen und Helfer und dem Organisationsteam gehörte:

* den Kindern, Geschwisterkindern, den Eltern oder Großeltern die zu dieser Zeit im Kinderhaus Bad Oexen verweilten, an diesem Tag am Rande des Turniers von 14.00 – 19.00 Uhr mit einem attraktiven Rahmenprogramm ein wenig Lebensqualität zuteil werden zu lassen, wie
o auf der Driving-Range hatten die Kinder selber die Möglichkeit zu lernen, wie man den Schläger richtig hält und den Ball an das Ziel bringt.
o Außerdem begleitete den ganzen Nachmittag eine Pferdekutsche die zu Kutschfahrten einlud, Pony-Reiten,
o Kinderschminken und Malen,
o eine Tombola mit wertvollen Sachpreisen, Glücksrad, Luftballon Entertainment sorgte mit Figuren bei den kleinen Gästen für viel Freude
o herzförmige bunte Luftballons stiegen mit eigene Wunschzetteln in die Höhe
o und der Abschluß mit der Siegerehrung des Golfturniers und dem gemeinsamen Abendessen.

* Aus der Region und den Bereichen Sport, Finanzen und Wirtschaft nicht nur Zuspruch, sondern zwischenzeitlich auch wertvolle Sachpreise und Geldpreise für das Golfturnier und die Kinder zu erhalten.

* Mithilfe beim Golfturnier bei der Rundenverpflegung mit dem selbstgebackenen Kuchen.

* Das Organisationsteam um Anke Timm, Edeltraud und Günter Niermann kümmerten sich um Plakat und Flyer, Bewerbung als auch den Ablauf des Benefizturniers mit dem dazugehörigen Rahmenprogramm.

Im Durchschnitt haben 68 Golferinnen und Golfer an den bisherigen 13 Turnieren teilgenommen.

Als Schirmherren und Schirmherrin haben die ersten 3 Turniere Ulli Stein, danach 9 Turniere bis 2012 Markus Baur der Handballweltmeister und in 2013 die Landrätin des Kreises Osnabrück Frau Anna Kebschull, fungiert. Weitere prominente Gäste wie Werner Hansch und Mario Basler bereicherten das Turnier mit Ihrer Anwesenheit und waren für die anwesenden  Kinder, Eltern und Großeltern ein "Highlight".

Der Erlös vom 13. Benefizgolfturnier am 15.08.2020 im GC Varus e.V. ergab die Summe in Höhe von 20.035,00 €.  Damit konnte ein Gesamterlös der Turniere in Höhe von sensationelle 130.658,38 Euro erreicht werden.

Die Organisatoren sagen den Sponsoren und zahlreichen Helferinnen und Helfern herzlichen Dank, vor allem über die bisherigen 13 Jahre, ein ehrenamtliches Engagement par Exzellenz, was ihres Gleichen sucht.

Für den 14.08.2021 ist das 14 Benefizgolfturnier im GC Varus geplant.

Enger, 31.08.2020 Günter Niermann