Stadt / Land / Plus - Enger, die menschenfreundliche Kommune

Die menschenfreundliche Kommune

ALBERT - Alzheimer Beratungsstelle Enger und GTE

Lasst Blumen sprechen- Blumen gehören mit zum Leben

45 Tulpen- und Rosensträuße werden in der Wohnanlage Kesselstraße verschenkt

Die Mitarbeiter/innen vom Generationentreff Enger, Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe Demenz im Kreis Herford und die Diakoniestation Enger überreichen am Donnerstag, dem 18.03.2021 Tulpen und Rosen als Blumensträuße an alle Mieter/innen in der Wohnanlage der Diakonie in der Kesselstraße in Enger. Zum Frühlingsanfang wollten sie mit dem Blumenstrauß Leidenschaft, Liebe, Sonnenschein und Faszination an die Mieter/innen verschenken.

Gärtnermeister Heiner Schwagmeier aus Herford machte allen Mieterinnen und Mietern in der Wohnanlage der Kesselstraße in Enger nach einer Idee von Karin Alex vom Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe Demenz im Kreis Herford, mit einem Blumenstrauß von Rosen und Tulpen eine sehr große Freude. Gerade in der Corona Zeit sind besonders auch ältere Menschen oft einsam und freuen sich über einen solchen bunten Strauß der Menschlichkeit. Und Möglichkeiten, sie zu verschenken, gibt es mehr als genug, denn alle Blumen haben auch eine Bedeutung. Die Rose steht für eine entfachte Leidenschaft & Liebe und die gelbe Tulpe steht für Sonnenschein und orange Tulpen für Faszination.

Christine Heidrich, Simone Brinkmeier, Traugott Pfaff und Günter Niermann vom Generationentreff Enger und Dorothe Reimann von der Diakoniestation Enger übernahmen die Verteilung der Blumensträuße.

Bericht Westfalen Blatt vom 22.03.2021

Am Freitag den 26,03.2020 fand die Blumenaktion im Blauen Haus statt. Simone Brinkmeier und Traugott Pfaff verteilten 35 bunte Tulpen- und Rosensträuße

Bericht Blaues Haus Westfalen Blatt vom 02.04.2021

Simone Brinkmeier und Traugott Pfaff

Am Donnerstag dem 08.04.2021 wurden insgesamt 108, davon 45 bunte Blumensträuße an den Wittekindshof für Bewohner/innen und Mitarbeiter/innen und an das Matthias Claudius Heim  wurden 63 bunte Blumensträuße an die Bewohner/innen und Mitarbeiter/innen, verteilt.

Am Donnerstag dem 14.04.2021 gingen 40 Blumensträuße an die Mieter/innen in der Schierholzstraße 9, 32584 Löhne, sehr zur Freude der hier wohnenden Menschen und Geschäftsführerin Britta Lehmann