Stadt / Land / Plus - Enger, die menschenfreundliche Kommune

Die menschenfreundliche Kommune

ALBERT - Alzheimer Beratungsstelle Enger und GTE

Thema des Beitrags: Kraftquellen in der Demenz

Beitragsseiten

Pressekonferenz
Kraftquellen in der Demenz 2019
Am Montag, dem 18.03.2019
Im Generationentreff Enger, Werther Straße 22, 32130 Enger

Zeitungsbericht der Neuen Westfälischen Zeitung vom 18.03.2019

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Frau Schock, Frau Schläger-Kramer, Frau Alex, Herr Pfaff, Edeltraud und Günter Niermann und die Kooperationspartner des Projektes Kraftquellen in der Demenz, wir freuen uns ganz besonders, Sie hier und heute alle herzlich begrüßen zu dürfen.
Herzlich begrüßen möchte ich auch den Landrat des Kreises Herford Herrn Jürgen Müller, die Herren Bürgermeister und vereinzelte Vertreterinnen und Vertreter aus den Verwaltungen, Herrn Kelch von der Volksbank Bad Oeynhausen/Herford, Herr Kuntze Intendant der Nordwestdeutschen Philharmonie, die Vertreter der Presse und vereinzelte interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Es zeigt uns, dass durch Ihre Anwesenheit der Verwaltungsspitzen in den Kommunen und dem Kreis Herford dieses Thema „Demenz“ und die damit einhergehende Situation der pflegenden Angehörigen in Ihren Kommunen ebenfalls als ein Schwerpunktthema von großem Interesse ist.
Wenn wir uns die Zahlen der betroffenen Menschen mit einer Demenz und der damit einhergehenden Zahl von pflegenden Angehörigen in unseren Städten einmal genauer ansehen, können wir nur erahnen, welche Aufgaben wir in den Kommunen in den nächsten Jahren noch vor uns haben werden.