Stadt / Land / Plus - Enger, die menschenfreundliche Kommune

Die menschenfreundliche Kommune

ALBERT - Alzheimer Beratungsstelle Enger und GTE

1.Inklusionsgolfturnier im GC Varus e.V. hatte einen überlegenen Sieger mit Ludwig Heitz und David Evans

Das als Chapman-Vierer ausgelegte erste Inklusionsgolfturnier im GC Varus e.V. am 14.07.2021, organisiert vom Generationentreff Enger, fand mit 1 Teilnehmerin und 19 Teilnehmern einen würdigen Rahmen bei letztlich doch durchwachsenem Wetter .
Das Besondere an diesem Turnier war, das ein Fleight aus einem Golfer mit und ohne gesundheitliche Beeinträchtigung bestand und gemeinsam das 9 Loch-Turnier bestritten wurde.
Eine besondere Würdigung bekam das Turnier durch die Anwesenheit der stellvertretende Landrätin Frau Anette Gottlieb mit einem Grußwort das auch Grüße der Landrätin Frau Anna Kebschull enthielt.

Frau Gottlieb führte unter anderem aus:
„Mit dem heutigen Wettbewerb startet ein Jahr „Golfen für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen“ und der Landkreis Osnabrück ist sehr froh, dass diese Veranstaltung gerade im Osnabrücker Land stattfindet. Denn die Inklusion ist dem Landkreis auf allen Gebieten wie etwa den Schulen oder auch dem Vereinsleben ein echtes Anliegen und da passt es hervorragend, dass unter der Federführung von Günter Niermann vom Generationentreff Enger mit Unterstützung des Golfclubs Varus e.V. dieses ebenso sportliche wie gesellschaftliche Event hier über den gepflegten Rasen geht bzw. heute bereits gegangen ist.
Ich bewundere, dass Sie nach kreativen Lösungen gesucht haben, um Menschen mit Einschränkungen, den Golfsport näher zu bringen.“

An diesem Tag ging es nicht unbedingt um das Siegen. Im Vordergrund stand das gemeinsame und dabeisein.

Die ersten 3 Platzierten freuten sich auf die Präsentkörbe mit einem sehr guten Ergebnis:

1. Platz: Ludwig Heitz und David Evans mit 24 Nettopunkten und 13 Bruttopunkten
2. Platz: Dr. Izbicki und Gerhard Wirth mit 19 Nettopunkten und 9 Bruttopunkten
3 Platz: Gerhard Wiechmann und Karl-Gerhard Seliger mit 19 Nettopunkten und 8 Bruttopunkten.

Alle Beteiligten waren der Auffassung, dass dieses Turnier im nächsten Jahr eine Wiederholung erfahren sollte. Die Initiatoren Günter und Edeltraud Niermann erklärten sich bereit, in 2022 wieder ein solches Inklusionsturnier zu organisieren.

Bilder vom Tag mit der stellvertretenden Landrätin Frau Anette Gottlieb und einem Grußwort

Grußwort Frau Anette Gottlieb

 

Filme

Film WDR Standbild
Film "ALBERT" - Lokalzeit OWL
film lokale allianzen s
Film "Lokale Allianzen - Generationentreff Enger"
film lokale allianzen bund s
Film "Lokale Allianzen - Bundesprogramm des BMFSFJ"
film wir sind nachbarn s
Film "Wir sind Nachbarn - Demenz berührt ..."
Link zum Vorwort von Frau Schwesig
Film "Wir sind Nachbarn - Demenz berührt ..."